Wir heißen Sie herzlich willkommen auf den Seiten der Gemeinde Prohn.


Unsere Gemeinde, liegt ca. 5 Km nördlich der Hansestadt Stralsund und grenzt mit ihrer Gemarkung in nördlicher Richtung unmittelbar an die Prohner Wiek, das Gewässer, welches uns von den Inseln Rügen und Hiddensee trennt. Unsere Gemeinde, zu der noch die Ortsteile Muuks, Klein-Damitz und Sommerfeld gehören, ist Bestandteil des Amtsbereiches des Amtes Altenpleen und des Landkreises Vorpommern-Rügen.

In seiner über 760-jährigen Entwicklung  war Prohn immer eng mit der Landwirtschaft, dem Handwerk, aber auch mit der Fischerei und der Seefahrt verbunden. Auch heute blühen Handel und Gewerbe in unserer sich ständig vergrößernden Gemeinde.

Durch ein gut ausgebautes Radwegenetz und die herrliche Landschaft am Rande des  Naturschutzgebietes  Vorpommersche Boddenlandschaft, hat sich Prohn zu einem beliebten Ziel für Radfahrer und Naturfreunde entwickelt. Eine besondere Attraktion stellen die Vogelzüge im Frühjahr und Herbst dar, wenn über viele Wochen die Kraniche und andere Durchzügler auf den Wiesen und Feldern rund um Prohn und auf dem Prohner See rasten.

Mit den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen Überblick sowie weitreichende Informationen über unsere Gemeinde geben. Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte, über kommende Veranstaltungen, Baumöglichkeiten, Satzungen, schauen Sie sich Bilder von Prohn und der Umgebung an, oder Sie suchen nach lokalen Firmen und Unterkünften.

Wir wünschen Ihnen beim “Durchsurfen“ der Seiten viel Spaß und hoffen, dass Sie unsere Gemeinde bald besuchen werden

Der Bürgermeister der Gemeinde Prohn